Ägypten: Schnellstraße statt historischer Gräber

47
0

Blick über die Totenstadt mit der Zitadelle im Hintergrund. | Anne Allmeling, ARD-Studio Kairo

Kairo erstickt am Verkehr. Die Regierung baut deshalb Straßen, historische Stätten verschwinden. Dieses Schicksal droht nun auch einem der ältesten Friedhöfe, auf dem auch arme Familien leben. Von Anne Allmeling. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/kairo-totenstadt-101.html

Lesen Sie auch:

Australien wirft China Zwischenfall über Südchinesischem Meer vor

Bei einem Routineflug über dem Südchinesischen Meer soll ein australisches Militärflugzeug von einem chinesischen Kampfjet abgedrängt worden sein. Australiens Regierung drückte gegenüber Peking ihre Besorgnis aus. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/australien-china-flugmanoever-101.html

Mehr...

Ankunft bei Schneefall – Geflüchtete an der rumänischen Grenze

Viele Ukrainerinnen und Ukrainer müssen stunden-, manchmal tagelang an den Grenzen warten. In Siret in Rumänien werden sie von Freiwilligen empfangen. Viele wollen weiter nach Westen – und bald wieder nach Hause. Von Clemens Verenkotte. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukrainekrieg-fluechtlinge-rumaenien-101.html

Mehr...

Biden bestätigt Tötung von Al-Kaida-Chef

US-Präsident Biden hat die Tötung des Al-Kaida-Chefs durch einen Drohnenangriff bestätigt. Geheimdienste hatten al-Sawahiri in Kabul ausfindig gemacht. Er war in der Zeit der Anschläge vom 11. September 2001 Bin Ladens Stellvertreter. Von K. Brand. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/usa-al-kaida-chef-afghanistan-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl