Nothelfer in der Ukraine: „In zwei bis drei Tagen Engpässe“

267
0

Menschen stehen Schlange an einem Geldautomaten im westukrainischen Lviv. | REUTERS

Russland ist in die Ukraine einmarschiert, viele Menschen müssen fliehen. Im Interview erklärt Pavlo Titko von der Malteser-Organisation in der Ukraine, mit welchen humanitären Folgen er rechnet – und wann die Hilfe zusammenbrechen könnte. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-fluechtlinge-119.html

Lesen Sie auch:

Zug wegen „aggressiven Personen“ unplanmäßig angehalten, 133 illegale Migranten an Bord

TIROL – Am Mittwochvormittag musste am Bahnhof Landeck/Zams (Tirol) ein Zug nach Vorarlberg angehalten werden. Der Grund für den von Zugbegleitern angeordneten unplanmäßigen Stopp: Im „Railjet“ kam es laut Medienberichten zu Zwischenfällen mit „zahlreichen überaus aggressiven Personen“. Polizei-Großaufgebot und Militär zum Bahnhof beordert Im Wissen um die „bunte“ Zusammensetzung der Reisenden bestand das „Empfangskomitee“ aus […]

Mehr...

Porsche legt Geschäftszahlen für 2021 vor

Der Autobauer Porsche stellt am heutigen Morgen bei seiner Jahrespressekonferenz in Stuttgart die Geschäftszahlen für das vergangene Jahr vor. Äußern wollen sich der Vorstandsvorsitzende Oliver Blume und Finanzvorstand Lutz Meschke. Bereits am Dienstag hatte der Volkswagen-Konzern in seinem Geschäft https://www.t-online.de/region/stuttgart/news/id_91853586/porsche-legt-geschaeftszahlen-fuer-2021-vor.html

Mehr...

Interview mit Felix Tchudi: „Murmansk – die Hauptstadt der Arktis“

Anachrichten:      In diesem Jahr beobachtete die Welt einen Ausfall des Schiffsverkehrs über den Suezkanal.  Unter welchen Bedingungen könnte der Nördliche Seeweg zu eine Alternative zu dem Sueskanal werden?  Sehen Sie Fortschritte in diese Richtung? Felix Tchudi:       Trotz signifikanter Entwicklung der Schifffahrt entlang des Nordlichen Seewegs in den Jahren 2019 und 2020, bleiben die Transportzahlen […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl