Nach gescheiterter Feuerpause – Putin beschießt wieder Wohnhäuser in Mariupol

106
0

Nach gescheiterter Feuerpause: Mariupol wieder heftig unter Beschuss Feuerpause gescheitert: Russland hat seine Angriffe auf Mariupol fortgesetzt und sogar intensiviert.
Foto: Evgeniy Maloletka/AP
https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/nach-gescheiterter-feuerpause-mariupol-wieder-heftig-unter-beschuss-79364224.bild.html

Lesen Sie auch:

Asowstal-Kämpfer: Russland lehnt Gefangenenaustausch ab

Rund 260 ukrainische Verteidiger des Asow-Stahlwerks in Mariupol befinden sich in russischer Gefangenschaft. Die Ukraine hofft nun auf einen Gefangenenaustausch – aus Russland kommt Ablehnung. Von Rebecca Barth. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/asowstal-gefangenen-austausch-russland-ukraine-101.html

Mehr...

Südafrikas Präsident ruft wegen Überschwemmungen den Notstand aus

Nach Überschwemmungen mit hunderten Toten hat Südafrikas Präsident Ramaphosa den Notstand ausgerufen. Wegen der Katastrophe werden 10.000 Soldaten entsandt, um bei der Wiederherstellung der Trinkwasser- und Stromversorgung zu helfen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/suedafrika-notstand-ueberschwemmungen-101.html

Mehr...

EU-Regierungschefs in Kiew: „Ihr seid nicht allein“

Die Regierungschefs von Polen, Tschechien und Slowenien sind unter strengster Geheimhaltung nach Kiew gereist für Gespräche mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj. Sie sicherten dem Land ihre Solidarität und Unterstützung zu. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/kiew-regierungschefs-103.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl