50 Jahre UNEP: Die frühen Mahner „wissen, wie es geht“

90
0

Das Gelände der UNEP in Nairobi aus der Vogelperspektive. | EPA

Seit 50 Jahren existiert das UN-Umweltprogramm UNEP inzwischen. Schon damals gab es Warnungen vor einer weltweiten Umweltkrise und Pläne zur Bekämpfung. Zum Jubiläum sind die Ziele klarer denn je. Von A. Diekhans. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/unep-nairobi-101.html

Lesen Sie auch:

Liveblog: ++ Selenskyj bittet Krim-Bewohner um Hilfe ++

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat die Bewohner der annektierten Halbinsel Krim aufgefordert, Informationen über die russischen Besatzer zu liefern. Moskau lockert die Luftraumsperre in Südrussland. Alle Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-mittwoch-155.html

Mehr...

Ukraine lehnt von Russland vorgeschlagene Fluchtrouten ab

Am Morgen hatte Russland angekündigt, dass vier Städte der Ukraine evakuiert werden sollten – auf eigens vorgeschlagenen Fluchtrouten. Doch die hätten die Menschen teils nach Russland und Belarus geführt. Die Ukraine lehnt das klar ab. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-krieg-evakuierungen-103.html

Mehr...

Erneut Ausschreitungen bei Al-Aksa-Moschee in Jerusalem

Auf dem Tempelberg in Jerusalem hat es erneut Zusammenstöße zwischen Palästinensern und israelischer Polizei gegeben. Bei den Ausschreitungen vor dem Morgengebet in der Al-Aksa-Moschee wurden Dutzende Menschen verletzt. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/israel-al-aksa-ausschreitungen-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl