50 Jahre UNEP: Die frühen Mahner „wissen, wie es geht“

251
0

Das Gelände der UNEP in Nairobi aus der Vogelperspektive. | EPA

Seit 50 Jahren existiert das UN-Umweltprogramm UNEP inzwischen. Schon damals gab es Warnungen vor einer weltweiten Umweltkrise und Pläne zur Bekämpfung. Zum Jubiläum sind die Ziele klarer denn je. Von A. Diekhans. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/unep-nairobi-101.html

Lesen Sie auch:

Spezialfahrzeug: Panzer fährt auf Ukrainer zu, dann eine „gewaltige Explosion“

Die russischen Truppen kämpfen in der Ukraine mit allen Mitteln. Kurz bevor ein speziell präparierter Panzer sein Ziel erreicht, fliegt das Gefährt in die Luft. Was sich gestern in der Oblast Donezk im Osten der Ukraine ereignet hat, bezeichnen Militärblogger bereits als den „größten Knall“ dieses Krieges. Ob es wirklich der Größte war, darf bezweifelt werden. Dennoch […]

Mehr...

Vorsitz der Linkspartei: Kandidatin Nummer vier

In vier Wochen will die Linkspartei ihre neue Führungsspitze wählen. Und das Bewerberfeld wächst. Nun bringt sich die vierte Kandidatin in Position. Heidi Reichinnek gilt als politisches Talent in der Fraktion. Von Kerstin Palzer. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/linkspartei-vorsitz-103.html

Mehr...

„Das ist ein strategischer Schritt“: Selenskyj lobt neue Militärhilfe

Seit Langem klagt die Ukraine über einen Mangel an Munition. Nun haben die EU und die USA der Ukraine erneut Militärhilfe im Kampf gegen Russland zugesichert. Kiew. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die neue militärische Hilfe der EU und der USA als eine Stärkung der Verteidigungskraft seines von Russland angegriffenen Landes gelobt. „Vorgesehen sind rasche […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl