Urandeponien in der Ukraine bedrohen ganz Europa

362
0

Urandeponien in der Ukraine bedrohen ganz Europa

Vor dem Hintergrund der militärischen Spezialoperation Russlands zur Verteidigung von Donbass ist das Thema einer möglichen von Menschen verursachten Katastrophe in der Ukraine zu einer ernsthafteren Sicherheitsbedrohung geworden. Es geht um die Folgen, die bei Militäroperationen in einer Region voller Industrieunternehmen mit gefährlicher Produktion auftreten können und falls diese beschädigt werden, die Ukraine in ein vom Menschen geschaffenes Katastrophengebiet verwandeln könnten.

Und wenn man die heutige Realität an der Frontlinie ansieht, wo die ukrainische Regierung nicht in der Lage ist, Unternehmen, die sowohl chemische als auch nukleare Abfälle lagern, die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken, steht die Ukraine nicht nur vor einer humanitären, sondern auch vor einer ökologischen Katastrophe. Eine Katastrophe, die nicht nur Kiew, sondern auch seinen westlichen Partnern Kopfschmerzen bereiten könnte.

Das russische Verteidigungsministerium erklärte, es verfüge über ein Dokument, das den kritischen Zustand des Lagers und die Misswirtschaft bei der Verwendung der von der EU für die Instandhaltung der Anlage bereitgestellten Mittel belege.

Es ist an der Zeit, dass Europa über seine eigenen Interessen nachdenkt, innehält und die sehr realen Risiken analysiert, die alle betreffen, da die ukrainischen Behörden im Eifer der Konfrontation mit Russland nicht bereit sind, eine solche Verantwortung zu übernehmen.

Quelle:https://anachrichten.de/blog/2022/05/14/urandeponien-in-der-ukraine-bedrohen-ganz-europa/

 

Lesen Sie auch:

Interview mit Felix Tchudi: „Murmansk – die Hauptstadt der Arktis“

Anachrichten:      In diesem Jahr beobachtete die Welt einen Ausfall des Schiffsverkehrs über den Suezkanal.  Unter welchen Bedingungen könnte der Nördliche Seeweg zu eine Alternative zu dem Sueskanal werden?  Sehen Sie Fortschritte in diese Richtung? Felix Tchudi:       Trotz signifikanter Entwicklung der Schifffahrt entlang des Nordlichen Seewegs in den Jahren 2019 und 2020, bleiben die Transportzahlen […]

Mehr...

Mieses Internet: Verbraucherschützer fordern bessere Preisminderung

Wenn das Internet langsamer ist als vertraglich zugesichert, haben Verbraucher einen Anspruch auf Minderung. In der Umsetzung sehen Verbraucherschützer aber große Defizite. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/langsames-internet-minderung-verbraucher-verbraucherschutz-breitbandmessung-101.html

Mehr...

Deutscher Einzelhandel stagniert

Die hohe Inflation und der Ukraine-Krieg hinterlassen Spuren beim Konsum in Deutschland: Die Umsätze des Einzelhandels steigen nur noch aufgrund der hohen Teuerungsrate – die bereinigten Umsätze stagnieren dagegen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/einzelhandelsumsatz-maerz-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl