Südafrikas Behörden nach Starkregen in der Kritik

389
0

Beschädigte Schiffscontainer im südafrikanischen Durban, die durch ungewöhnlich heftigen Niederschlägen weggetragen und zerstört wurden. | dpa

Der Starkregen in Südafrika hat mehr als 250 Menschen das Leben gekostet. Weil noch viele Personen vermisst werden, dürfte diese Zahl noch steigen. Immer lauter wird nun die Kritik an den Behörden. Von Jana Genth. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/suedafrika-starkregen-105.html

Lesen Sie auch:

Russlands Krieg gegen die Ukraine – Mützenich fordert diplomatische Anstrengungen von UNO und BRICS-Staaten

SPD-Fraktionschef Mützenich hat neue diplomatische Anstrengungen zur Unterstützung der von Russland angegriffenen Ukraine gefordert. Direkte Gespräche mit Russland seien sinnlos. Weiterlesen: Russlands Krieg gegen die Ukraine – Mützenich fordert diplomatische Anstrengungen von UNO und BRICS-Staaten (deutschlandfunk.de)

Mehr...

Papst, Lauda, Senna – Diese vier Fomel-1-Geheimnisse kennt kaum jemand

Welchen Einfluss Lauda bis heute hat und warum Hülkenberg bei jedem Rennen an den Start geht.Foto: Agency People Image https://www.bild.de/sport/motorsport/motorsport/formel-1-diese-geheimnisse-von-sebastian-vettel-co-kennt-kaum-ein-fan-80136504.bild.html…

Mehr...

Corona-Liveblog: ++ Pandemie stoppt Grippewelle zum zweiten Mal ++

Die Grippewelle fällt wegen der allgemeinen Hygienemaßnahmen erneut deutlich kleiner aus. In China sind in diesem Jahr schon mehr Corona-Fälle registriert worden als im ganzen Jahr 2021. Die Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-montag-263.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl