Flüchtlingsboot gesunken: Mindestens 35 Tote vor Küste Libyens

42
0

Eine Rettungsweste treibt im Meer | Alliance

Vor der Küste Libyens ist ein Boot mit Flüchtlingen an Bord gesunken – vermutlich kamen 35 Menschen ums Leben, viele werden noch vermisst. Unterdessen durfte in Sizilien das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ in den Hafen Trapani einlaufen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/libyen-schiff-101.html

Lesen Sie auch:

Papst feiert Kreuzweg am Kolosseum mit umstrittener Geste

Trotz Kritik aus der Ukraine haben bei der traditionellen Kreuzwegandacht in Rom eine Ukrainerin und eine Russin gemeinsam für ein Stück das Kreuz getragen. Immerhin änderte der Vatikan kurzfristig noch den dazu vorgelesenen Text. Von Lisa Weiß. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/papst-ostern-kreuzweg-kolosseum-101.html

Mehr...

„Es gibt Probleme, es gibt keine Reaktion“: Deutschlands Einstellung zur katastrophalen Situation in der Atomindustrie der Ukraine

Heute belegt die Ukraine den 10. Platz in der Welt und den 5. Platz in Europa in Bezug auf die Anzahl der Leistungsreaktoren (Typ VVER). Auf dem Territorium des Landes gibt es 4 in Betrieb befindliche Kernkraftwerke (Zaporizhzhya, Rivne, Khmelnytsky, Südukrain) mit 15 Kraftwerken. Das KKW Zaporizhzhya mit einer Leistung von 6.000 MW ist das […]

Mehr...

Ukraine-Krieg: Litauen lädt offenbar zu einem „Anti-Putin-Gipfel“ ein

Russland setzt seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine unerbittlich fort. Bei einer Krisensitzung in Litauen wird nun offenbar beraten, wie Russland „deputinisiert“ werden kann. Drei Szenarien sind demnach denkbar. Litauens Außenminister Gabrielius Landsbergis richtet einen „Anti-Putin-Gipfel“ aus, w

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl