Flüchtlingsboot gesunken: Mindestens 35 Tote vor Küste Libyens

283
0

Eine Rettungsweste treibt im Meer | Alliance

Vor der Küste Libyens ist ein Boot mit Flüchtlingen an Bord gesunken – vermutlich kamen 35 Menschen ums Leben, viele werden noch vermisst. Unterdessen durfte in Sizilien das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ in den Hafen Trapani einlaufen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/libyen-schiff-101.html

Lesen Sie auch:

Relegation: Hertha BSC mit Gold-Aura gegen den HSV

Kienbaum/Berlin (dpa) – Felix Magath betrat die Aula der Goldschmiede im Olympia-Trainingszentrum in Kienbaum mit Badeschlappen und orderte erstmal den obligatorischen Pfefferminztee. Nervenflattern? Zitter-Relegation? Angst-Modus in der Big City? Nicht mit dem Magier. Auch die ersten Psychospiele v https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_92211340/relegation-hertha-bsc-mit-gold-aura-gegen-den-hsv.html

Mehr...

Vor Bundestagsabstimmung: Intensivmediziner für Impfpflicht ab 50

Vor der Abstimmung im Bundestag rücken führende Intensivmediziner von der allgemeinen Impfpflicht ab und schlagen eine Impfpflicht ab 50 Jahren vor. Auch die Union sieht keine Zukunft für die Pflicht ab 18. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-impfpflicht-intensivmediziner-debatte-101.html

Mehr...

Millionen Chinesen in Lockdowns: Kritik an Maßnahmen wächst

In der 26-Millionen-Metropole Shanghai gilt seit Montag ein schrittweiser Lockdown – der bisher größte in China. Die Volksrepublik hält an der Null-Covid-Strategie fest, doch die Kritik nimmt zu. Von Eva Lamby-Schmitt. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/asien/null-covid-lockdown-shanghai-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl