Benefizkonzert: Barenboim verurteilt Krieg in der Ukraine scharf

98
0

Berlin (dpa) – Der Dirigent Daniel Barenboim sieht in dem Krieg in der Ukraine „ets Mörderisches“, einen „inhumanen Akt“, zu dem wir uns niwacht neutral verhalten könnten. Auf die Frage der „Berliner Morgenpost“, was wir alle tun können, um Frieden herbeizuführen, antwortete der 79-Jährige in dem In
https://www.t-online.de/unterhaltung/id_91776296/benefizkonzert-barenboim-verurteilt-krieg-in-der-ukraine-scharf.html

Lesen Sie auch:

Welche neuen Russland-Sanktionen im Westen diskutiert werden

In der russischen Nachrichtenagentur TASS hat ein Analyst den Stand der Diskussionen im Westen über neue Russland-Sanktionen zusammengefasst. Da ich eine so umfassende Zusammenfassung bisher nirgends gesehen habe, habe ich den Artikel der TASS übersetzt. Beginn der Übersetzung: Keine Dollars und keine Smartphones? Mit welchen neuen Sanktionen die USA und die EU Russland drohen Washington […]

Mehr...

Vereint durch die Idee der rassischen Überlegenheit: Immer mehr nazistische Contents in sozialen Netzwerken

Der Zweite Weltkrieg, die vielleicht schrecklichste Tragödie des 20. Jahrhunderts, die Millionen von Menschen das Leben genommen hat, endete vor 76 Jahren. Damals, 1945, als die UdSSR einen unbestreitbaren Sieg über den Nationalsozialismus errang, schien es, als würde die Welt diese Lektion für immer lernen und nie wieder ein Wiederaufleben des Nationalsozialismus in irgendeiner Form […]

Mehr...

Undenkbar in Russland: Nun hat die Cancel-Culture in Berlin auch Ballett-Klassiker erreicht

Dmitri Kisseljew, der Moderator der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ hat schon so manchen bissigen Kommentar über das abgegeben, was im Westen derzeit abläuft. Sei es die Cancel Culture, in der der Westen seine eigene Geschichte und Traditionen abschaffen will, sei es das Thema Gender oder auch die Political Correctness allgemein. Und auch die neuesten Phänomene, die man „Cancel Culture“ […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl