Hamburg: 10.000 bei Großdemo für sofortigen Frieden in der Ukraine

95
0

In Hamburg haben erneut Tausende Menschen gegen den Krieg in der Ukraine protestiert. Die Gewerkschaften hatten zu dem gemeinsamen Protest aufgerufen. Sie wollen Geflüchteten nun den Weg zum Arbeitsmarkt in Deutschland vereinfachen. Tausende Demonstrierende haben in Hamburg einen sofortigen Stopp de
https://www.t-online.de/region/hamburg/news/id_91820028/hamburg-10-000-bei-grossdemo-fuer-sofortigen-frieden-in-der-ukraine.html

Lesen Sie auch:

Möglicher NATO-Beitritt: Finnland will „binnen Wochen“ entscheiden

Nun soll es ganz schnell gehen: Angesichts des Ukraine-Krieges will Finnland bereits in wenigen Wochen über einen möglichen Antrag zur Aufnahme in die NATO entscheiden. Moskau dürfte das als Provokation auffassen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/finnland-nato-beitritt-eu-russland-ukraine-krieg-101.html

Mehr...

Ukraine-Krieg trifft auch Reisende: „Es muss ein Plan B her“

Der Krieg in der Ukraine wirkt sich auch auf die Reisebranche aus: Lufträume sind gesperrt, Flughäfen geschlossen, Preise könnten steigen. Ein Reisesicherheitsexperte hat die Lage analysiert.  Russische Truppen sind in die Ukraine einmarschiert, seit Kriegsbeginn Ende Februar gab es bereits Tausende

Mehr...

Habeck kritisiert „Mondpreise“ für Gas aus befreundeten Ländern

„Probleme, über die wir sprechen müssen“: Wirtschaftsminister Robert Habeck wirft einigen Gaslieferanten überhöhte Preise für Flüssiggas vor. Namentlich erwähnte der Grünen-Politiker die USA, aber auch die EU wird kritisiert.   Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article241422465/Wirtschaftsminister-Habeck-kritisiert-Mondpreise-fuer-Gas-aus-befreundeten-Laendern.html  

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl