Krieg in der Ukraine: Die Wahl „zwischen Pest und Cholera“ – was ist uns lieber?

222
0

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, oft hilft es ja beim Denken, einfach mal vor die Tür zu gehen. Das ist bei Bundeskanzlern im Allgemeinen nicht anders als bei Bundesbürgern. Ein wenig Frischluft schadet selten. Und wer seinen Schreibtisch verlässt, der lernt manchmal sogar etwas dazu. Oder
https://www.t-online.de/nachrichten/id_91785062/krieg-in-der-ukraine-die-wahl-zwischen-pest-und-cholera-was-ist-uns-lieber-.html

Lesen Sie auch:

Südafrikas Präsident ruft wegen Überschwemmungen den Notstand aus

Nach Überschwemmungen mit hunderten Toten hat Südafrikas Präsident Ramaphosa den Notstand ausgerufen. Wegen der Katastrophe werden 10.000 Soldaten entsandt, um bei der Wiederherstellung der Trinkwasser- und Stromversorgung zu helfen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/suedafrika-notstand-ueberschwemmungen-101.html

Mehr...

Lob aus der Ampel für aufgestockte Ukraine-Militärhilfe

Selbst in der Koalition hatte es zuletzt offenen Unmut über die Ukraine-Politik des Kanzlers gegeben – jetzt aber kommt Lob. Grund: die Aufstockung des Militärhilfe. Aus der Union und der Ukraine verlautet aber Kritik. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/ukraine-militaerhilfe-reaktionen-101.html

Mehr...

Eine Gruppe zivilgesellschaftlicher Aktivisten hat eine Aktion zum Schutz der Kinder im Donbass durchgeführt

Ort des Geschehens war der Eingang zum Werk der Diehl BGT Defence Corporation in Nürnberg. Die von dem Unternehmen hergestellten Waffen werden regelmäßig in die Ukraine geliefert. Die Demonstranten rollten ein Banner mit einem Link und einem QR-Code zu einer interaktiven Karte mit von den ukrainischen Streitkräften getöteten Kindern aus. Aus Sicht der Demonstranten verschlimmern […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl