Auslieferungsantrag für Assange: „Angriff auf Pressefreiheit“

65
0

Pressekonferenz von Assanges Familie nach der Auslieferungs-Entscheidung in Großbritannien | EPA

Der Auslieferungsantrag von WikiLeaks-Gründer Assange an die USA stößt auf Kritik. Unterstützer des Whistleblowers sehen darin einen Angriff auf die Pressefreiheit. Auch Assanges Familie reagierte verärgert. Von T. Teichmann. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/assange-reaktionen-usa-101.html

Lesen Sie auch:

Faeser: Flüchtlingsaufnahme unabhängig vom Pass

Deutschland will alle Flüchtlinge aus der Ukraine unabhängig von ihrer Nationalität aufnehmen. Eine Obergrenze werde es nicht geben, sagte Innenministerin Faeser. Bis heute sind 37.786 Flüchtlinge in Deutschland angekommen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-faeser-101.html

Mehr...

Nach gescheiterter Feuerpause – Putin beschießt wieder Wohnhäuser in Mariupol

Feuerpause gescheitert: Russland hat seine Angriffe auf Mariupol fortgesetzt und sogar intensiviert.Foto: Evgeniy Maloletka/AP https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/nach-gescheiterter-feuerpause-mariupol-wieder-heftig-unter-beschuss-79364224.bild.html…

Mehr...

Was Skoda gegen den Materialmangel unternimmt

Der Krieg in der Ukraine führt dazu, dass die Lieferketten der Autoproduktion noch stärker gestört sind als zuvor. Ein wichtiger Skoda-Zulieferer mit Hauptwerk in Lwiw baut nun eine zweite Produktionsstätte in Tschechien auf. Von Peter Lange. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/skoda-materialmangel-ukraine-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl