BGH: YouTube haftet unter Umständen für illegale Inhalte

34
0

Logo der Internetplattform YouTube | REUTERS

Internet-Plattformen wie YouTube können wegen Urheberrechtsverletzungen ihrer Nutzer unter Umständen auf Schadenersatz verklagt werden. Das entschied nun der Bundesgerichtshof. Wie können Plattformen die Haftung abwenden? Von Jan Henrich. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/faq-urbeherrecht-plattformen-101.html

Lesen Sie auch:

4-Tage-Woche: Firmen testen neue Arbeitsmodelle

Die Beschäftigten einer Sanitärfirma aus der Nähe von Nürnberg haben neuerdings freitags immer frei. Bundesweit versuchen immer mehr Betriebe, mit neuen Arbeitsmodellen Fachkräfte anzulocken. Von Gisela Staiger. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/betriebe-vier-tage-woche-101.html

Mehr...

Erschossene Journalistin: Palästinenser übergeben tödliche Kugel an USA

Im Fall der im Westjordanland getöteten Journalistin Abu Akleh hat die Palästinenserbehörde die Kugel an US-Experten übergeben. Sie sollen die Kugel begutachten und bestenfalls klären, welche Seite für den Tod der Reporterin verantwortlich ist. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/abuakle-kugel-palaestinenser-101.html

Mehr...

Todesurteil in Donezk: Familie kritisiert „Schauprozess“

Die Familie eines der drei in Donezk zum Tode Verurteilten wehrt sich gegen das Urteil. Dieses sei das Ergebnis eines „illegalen Schauprozesses“. Die Separatisten erklärten, ein weiteres Verfahren vorzubereiten. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-krieg-todesurteil-familie-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl