Deutsche Bank rechtfertigt Russland-Präsenz

47
0

Das Logo der Deutschen Bank leuchtet an der Fassade der Konzernzentrale in Frankfurt. | dpa

Nach Kritik an ihrer Absicht, in Russland zu bleiben, hat die Deutsche Bank ihre Pläne konkretisiert. Das Geschäft werde weiter heruntergefahren. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bank-russland-neugeschaeft-101.html

Lesen Sie auch:

Corona-Pandemie: Sieben-Tage-Inzidenz wieder gestiegen

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz hat wieder zugenommen und liegt nun bei 688,3. Die Gesundheitsämter meldeten dem RKI 198.583 Neuinfektionen binnen eines Tages. Wegen der Ostertage gibt es aus einigen Bundesländern Nachmeldungen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/corona-rki-neuinfektionen-123.html

Mehr...

Sind global steigende Lebensmittelpreise Putins Kalkül?

Teures Gas, weniger Dünger, weniger Agrarprodukte. Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine lässt Lebensmittelpreise steigen. In ärmeren Ländern könnte es zu Hungersnöten kommen. Experten vermuten dahinter eine Strategie. Von M. Rosch, F. Mader, J. Hofmann. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/russland-weizen-lebensmittel-101.html

Mehr...

Wie Experten das Ende vieler Corona-Maßnahmen sehen

Viele Corona-Maßnahmen wurden aufgehoben – auch die Isolationspflicht soll entfallen. Wie kann man sich trotzdem vor Omikron schützen? Was bringt das Maskentragen, wenn es andere nicht tun? Von A. Braun, D. Beck und V. Simon. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/corona-regeln-wissenschaft-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl