Evakuierung von Mariupol vorerst ausgesetzt

50
0

Menschen sitzen und liegen auf dem Boden in einer provisorischen Einrichtung in einem Sportzentrum in Mariupol. (Archivbild) | dpa

Die Bevölkerung von Mariupol und Wolnowacha sollte während einer mehrstündigen Feuerpause die Städte verlassen können. Doch rund um Mariupol scheinen die Gefechte weiterzugehen. Die Evakuierung stockt – und beide Seiten geben sich die Schuld dafür. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/russland-ukraine-kiew-charkiw-mariupol-103.html

Lesen Sie auch:

Liveblog: ++ Selenskyj: Telefonat mit Scholz „recht produktiv“ ++

Ukraines Präsident Selenskyj hat sein Telefonat mit Bundeskanzler Scholz als „recht produktiv“ bezeichnet. Laut ukrainischen Angaben haben Guerillakämpfer mehrere russische Offiziere getötet. Alle Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-mittwoch-121.html

Mehr...

Russischer Druck auf Medien: Weitere Sender stellen Betrieb ein

Immer mehr ausländische und inländische Medien stoppen ihren Betrieb in Russland. Bei kritischer Berichterstattung drohen hohe Haftstrafen. Auch soziale Netzwerke wurden eingeschränkt oder komplett gesperrt. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/russland-gesetz-fakenews-strafen-105.html

Mehr...

Tote und Verschüttete bei Hochhauseinsturz im Iran

In Abadan im Südwesten des Iran sind beim Einsturz eines Hochhauses mindestens vier Menschen getötet worden – mindestens 80 sind nach Behördenangaben unter den Trümmern verschüttet. Die Rettungsaktion läuft. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/iran-hochhaus-einsturz-tote-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl