IAEA: Atomkraftwerk Saporischschja wieder am nationalen Stromnetz

17
0

Das von Planet Labs PBC zur Verfügung gestellte Foto zeigt das von russischen Truppen besetzte Kernkraftwerk Saporischschja in einer Luftaufnahme | dpaZur sicheren Kühlung muss ein Atomkraftwerk von außen mit Strom versorgt werden. Das von russischen Truppen besetzte AKW Saporischschja war mehrere Tage vom Netz getrennt. Laut IAEA wurde die Hauptleitung nun repariert. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/akw-saporischschja-131.html

Lesen Sie auch:

Ukraine-Krieg könnte Hungerkrise in Afrika auslösen

Russland und die Ukraine sind für Länder wie Kenia Hauptlieferanten von Weizen oder Mais. Mit dramatisch steigenden Preisen wegen des Kriegs fürchten viele Menschen in Afrika, ihre Familien bald nicht mehr ernähren zu können. Von A. Diekhans. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/weizen-preis-afrika-ukraine-krieg-101.html

Mehr...

Selenskyj: Russische Armee mit „maximaler Kampfkraft“ im Donbass

In der Ostukraine baut die russische Armee offenbar immer mehr Druck auf die ukrainischen Verteidiger auf. Nach Einschätzung des ukrainischen Präsidenten Selenskyj ist die Lage im Donbass äußerst schwierig. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ostukraine-selenskyj-101.html

Mehr...

Liveblog: ++ Weitere Millionenstadt in China vor Lockdown ++

Nach Shanghai geht nun auch die chinesische Millionenstadt Baicheng in einen Lockdown. In Deutschland ist die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz laut RKI auf 1457,9 gesunken. Die Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-sonntag-369.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl