Missbrauch: Erstmals Schmerzensgeldklage gegen das Erzbistum Köln

43
0

Kreuz auf dem Kölner Dom | dpa

Ein Mann, der als Kind jahrelang von einem Priester missbraucht wurde, fordert 800.000 Euro vom Erzbistum Köln. Sein Vorwurf: Die Verantwortlichen hätten den Missbrauch verhindern können. Seine Klage könnte zum Präzedenzfall werden. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/klage-schmerzensgeld-erzbistum-koeln-101.html

Lesen Sie auch:

Liveblog: ++ RKI meldet 176.303 Neuinfektionen ++

Das RKI hat am Morgen 176.303 Neuinfektionen gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 1044,7. Neuseeland öffnet seine Grenze für australische Besucher. Alle Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-mittwoch-301.html

Mehr...

Liveblog: Litauen erlaubt Gütertransport nach Kaliningrad

Litauen erlaubt es Russland wieder, sanktionierte Güter per Zug in die Exklave Kaliningrad zu transportieren. In Cherson sind laut ukrainischen Angaben 1000 russische Soldaten eingekesselt. Die Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-samstag-165.html

Mehr...

Ukraine-Liveblog: ++ Lambrecht fordert unabhängige Ermittlung zu Isjum ++

Die UN sollten in Isjum schnellstmöglich Beweise sichern und mögliche Kriegsverbrechen aufklären, fordert Bundesverteidigungsministerin Lambrecht. Australien plant keine Beschränkungen für russische Touristen. Die Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-sonntag-195.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl