Russische Soldaten im Krieg: „Wie zu Übungen nach Kiew“

86
0

Russische Soldaten auf gepanzerten Militärfahrzeugen auf einer Straße in der Nähe von Kiew. | EPA

Russland schickt offiziell nur Berufssoldaten in die Ukraine. Doch offenbar wurden junge Wehrpflichtige vor dem Einmarsch gezielt angeworben – ohne zu wissen, dass ein Krieg bevorsteht. Ihre Familien bangen, berichtet Nadja Mitzkat. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/russische-soldaten-wer-kaempft-101.html

Lesen Sie auch:

Wirtschaftliche Lage im Iran: Krieg und Sanktionen wirken doppelt

Auch der Iran spürt die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Kriegs. Doch weil das Atomabkommen auf Eis liegt, wirken zusätzlich Sanktionen gegen Teheran. Die Unzufriedenheit der Menschen wächst. Von Oliver Mayer-Rüth. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/asien/iran-lebenshaltungskosten-proteste-101.html

Mehr...

Doschd-Chefredakteur: „Russland wird diktatorisch werden“

Als einer der letzten Kreml-kritischen Sender hat Doschd TV seinen Betrieb eingestellt. Im Interview mit den tagesthemen spricht Chefredakteur Tichon Dsjadko über neue Gesetze gegen Journalisten – und wohin sich Russland entwickeln wird. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/chefredakteur-doschd-tv-russland-dsjadko-101.html

Mehr...

Energieembargo gegen Russland laut Ökonomen verkraftbar

Die Bundesregierung ist derzeit gegen einen Importstopp von russischem Öl und Gas – auch mit Hinweis auf drohende Folgen. Ökonomen halten einen Verzicht auf russische Energie für schmerzhaft, aber verkraftbar. Von Michael Houben. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/wirtschaftssanktionen-russland-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl