Russischer Druck auf Medien: Weitere Sender stellen Betrieb ein

99
0

Das CNN Logo | AP

Immer mehr ausländische und inländische Medien stoppen ihren Betrieb in Russland. Bei kritischer Berichterstattung drohen hohe Haftstrafen. Auch soziale Netzwerke wurden eingeschränkt oder komplett gesperrt. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/russland-gesetz-fakenews-strafen-105.html

Lesen Sie auch:

Energiesicherungsgesetz: Bund will Deutschland für Gasstopp rüsten

Die Sorge ist groß, dass Russland bald ganz das Gas kappen wird. Das könnte dann auch die Stadtwerke hart treffen, warnt Wirtschaftsminister Habeck. Mögliche Mehrkosten sollten auf alle Kunden gleichmäßig verteilt werden. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/habeck-stadtwerke-gas-preise-101.html

Mehr...

Ägypten: Schnellstraße statt historischer Gräber

Kairo erstickt am Verkehr. Die Regierung baut deshalb Straßen, historische Stätten verschwinden. Dieses Schicksal droht nun auch einem der ältesten Friedhöfe, auf dem auch arme Familien leben. Von Anne Allmeling. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/kairo-totenstadt-101.html

Mehr...

Uniper stoppt Investitionen in Russland

Angesichts der russischen Invasion in der Ukraine stoppt der deutsche Energiekonzern Uniper seine Investitionen in Russland und schreibt sein Engagement bei Nord Stream 2 ab. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/uniper-russland-nordstream-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl