Selenskyj kritisiert NATO wegen Ablehnung von Flugverbotszone

87
0

Wolodymyr Selenskyj | dpa

In einer emotionalen Rede hat der ukrainische Präsident Selenskyj die NATO für ihr Nein zu einer Flugverbotszone kritisiert. Die Allianz habe damit „grünes Licht für die Bombardierung ukrainischer Städte und Dörfer gegeben“. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/selenskyj-nato-101.html

Lesen Sie auch:

DGB und Union fordern Nachbesserungen beim Entlastungspaket

Die neue DGB-Vorsitzende Fahimi hat von der Bundesregierung Nachbesserungen beim Entlastungspaket gefordert. So dürften Rentner und Studenten nicht leer ausgehen. Auch die Union übt Kritik und verlangt eine Mehrwertsteuersenkung. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/kritik-entlastungspaket-101.html

Mehr...

Lawrow: NATO-Waffenlieferungen legitime Angriffsziele

Russlands Außenminister Lawrow hat vor der „realen Gefahr“ eines Weltkriegs gewarnt. Die NATO führe in der Ukraine einen Stellvertreterkrieg gegen Russland – dies rechtfertige Angriffe auf Waffenlieferungen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/lawrow-warnung-weltkrieg-101.html

Mehr...

Absichtserklärung: Vorreiter-Rolle beim Klimaschutz?

Berlin und Washington haben beim G7-Treffen der Umwelt – und Energieminister eine Energie- und Klimapartnerschaft geschlossen. Umweltministerin Lemke kündigte zudem „konkrete“ Vereinbarungen zum Kohleausstieg an. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/g7-klimaschutz-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl