UN zu AKW-Angriff: „Knapp einer nuklearen Katastrophe entgangen“

91
0

Die US-Vertreterin im UN-Sicherheitsrat, Linda Thomas-Greenfield, spricht in einer Dringlichkeitssitzung zur Ukraine | REUTERS

Der Beschuss der ukrainischen Atomanlage Saporischschja hat bei den UN und den G7-Außenministern große Besorgnis ausgelöst. Im Sicherheitsrat wurde Russland verantwortlich gemacht. Moskaus Vertreter sprach dagegen von ukrainischer Sabotage. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/angriff-akw-ukraine-g7-un-101.html

Lesen Sie auch:

Marktbericht: Zähes Geschäft

So richtig vertrauen die Anleger noch nicht auf eine Trendwende am Aktienmarkt. Trotz guter Vorgaben von der Wall Street schafft der DAX nur moderate Gewinne. Die hohe Inflation bleibt ein Thema auf dem Parkett. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/marktberichte/marktbericht-dax-dow-jones-235.html

Mehr...

Ukraine-Liveblog: ++ Bas dringt auf EU-Aufnahme der Ukraine ++

Bundestagspräsidentin Bas und ihr Kiewer Amtskollege Stefantschuk dringen auf eine zügige Aufnahme der Ukraine in die EU. Präsident Selenskyj wirft Russland vor, jede Stadt im Donbass zerstören zu wollen. Die Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-samstag-151.html

Mehr...

Die Reform des Maklergesetzes – eine Mogelpackung?

Wer bei einem Immobiliengeschäft den Makler bestellt, soll sich auch an den Kosten beteiligen: Das soll ein neues Gesetz sicherstellen. Doch im Alltag wird die Regel oft unterlaufen. Von Thomas Eckert. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/maklergebuehren-reform-plusminus-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl