Zugunglück in Oberbayern: Vier Todesopfer identifiziert

274
0

Aufräumarbeiten nach dem Zugunglück | dpa

Vier der fünf Todesopfer des Zugunglücks in Oberbayern sind mittlerweile identifiziert. Um die Waggons zu bergen, wird ein 250-Tonnen-Schienenkran erwartet. Eine Sonderkommission soll den Unfallhergang rekonstruieren. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/inland/garmisch-zugunglueck-117.html

Lesen Sie auch:

Annullierte Flüge: Keine Vorkasse mehr beim Ticketkauf?

Reihenweise fallen in diesen Tagen Flüge aus. Das Verbraucherschutzministerium ruft die Airlines nun auf, zügig bereits gebuchte Tickets zu erstatten. Ansonsten stünde eine Prüfung der Vorkasse-Praxis an. Von O. Neuroth. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/verbraucher-rechte-airlines-vorkasse-tickets-101.html

Mehr...

St. Pauli – Gleich wieder Geld verbrannt

Als die Teams nach der Pause den Rasen betraten, brannten auf der Südtribüne rund 50 PyrosFoto: WITTERS https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/fc-st-pauli-pyro-am-millerntor-gleich-wieder-geld-verbrannt-80729272.bild.html…

Mehr...

Weltklimakonferenz: Abgeordnete aus USA und EU protestieren gegen Ölmanager als Gipfel-Leiter

Dutzende Abgeordnete des US-Kongresses und des Europäischen Parlaments wehren sich dagegen, dass die nächste Weltklimakonferenz in Dubai vom Spitzenmanager eines Ölkonzerns geleitet wird. Sultan al-Dschaber dürfe nicht wie bislang geplant Vorsitzender der im November beginnenden Konferenz werden, heißt es nach dpa-Angaben in einem gemeinsamen Brief der Parlamentarier an UNO-Generalsekretär Guterres, US-Präsident Biden und die EU-Kommissionspräsidentin […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl