Zugunglück in Oberbayern: Vier Todesopfer identifiziert

221
0

Aufräumarbeiten nach dem Zugunglück | dpa

Vier der fünf Todesopfer des Zugunglücks in Oberbayern sind mittlerweile identifiziert. Um die Waggons zu bergen, wird ein 250-Tonnen-Schienenkran erwartet. Eine Sonderkommission soll den Unfallhergang rekonstruieren. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/inland/garmisch-zugunglueck-117.html

Lesen Sie auch:

Verdi-Warnstreiks im Erziehungsdienst: Viele Kitas betroffen

In der Landeshauptstadt Stuttgart werden am Dienstag wieder zahlreiche Kitas wegen eines Warnstreikaufrufs von Verdi geschlossen bleiben. Nach einer ergebnislosen zweiten Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in Erziehungs- und Sozialberufen rechnet die Gewerkschaft damit, dass in Stutt https://www.t-online.de/region/stuttgart/news/id_91917974/verdi-warnstreiks-im-erziehungsdienst-viele-kitas-betroffen.html

Mehr...

Österreich setzt Corona-Impfpflicht aus

Österreich war das erste Land der EU, das eine allgemeine Impfpflicht beschlossen hatte. Doch noch bevor sie de facto in Kraft tritt, wird sie wieder ausgesetzt – für zunächst drei Monate. Begründung: die milderen Krankheitsverläufe bei Omikron. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/oesterreich-impfpflicht-111.html

Mehr...

Florida: LGBTQ-Bewegung protestiert gegen neues Gesetz

Ein neues Gesetz sorgt im US-Bundesstaat Florida für Proteste. Die LGBTQ-Bewegung befürchtet, das künftig in Schulen Worte wie „homosexuell“ nicht mehr benutzt werden dürfen. Die Protestwelle erfasste sogar den Disney-Konzern. Von Florian Mayer. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/usa-gay-bill-florida-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl