Rassismus: »Schwarze Deutsche scheinen für weiße Deutsche noch immer ein Paradox zu sein«

226
0

Bereits in den Achtzigerjahren thematisierten schwarze Aktivisten Rassismus und die koloniale deutsche Vergangenheit. Historikerin Tiffany Florvil sagt, warum die Bewegung bis heute dennoch kaum bekannt ist.

Weiterlesen: https://www.spiegel.de/geschichte/rassismus-schwarze-deutsche-scheinen-fuer-weisse-deutsche-noch-immer-ein-paradox-zu-sein-a-eab98561-6f16-448c-9182-53e9fba6549a

Lesen Sie auch:

UN-Sicherheitsrat zu Kachowka-Staudamm: Gegenseitige Schuldzuweisungen

Nach der Zerstörung des Kachowka-Staudamms haben sich Kiew und Moskau vor dem UN-Sicherheitsrat gegenseitig die Schuld zugewiesen. Der ukrainische UN-Botschafter sagte, die Sprengung sei „ein weiteres Beispiel für den russischen Völkermord“. Die Tragödie um den zerstörten Kachowka-Staudamm sei ein weiteres Beispiel dafür, wie schrecklich der Krieg für die Menschen sei, sagte UN-Generalsekretär Antonio Guterres bereits vor […]

Mehr...

Cyberangriff auf Mediengruppe – Zeitungen mit Notausgaben

Nach einem Cyberangriff beim hauseigenen IT-Dienstleister der «Rheinischen Post Mediengruppe» sind am Montag Notausgaben der betroffenen Zeitungen erschienen. Leider könne man die gedruckte und die digitale Ausgabe nicht in der gewohnten Struktur anbieten, stand auf dem Titel der «Rheinischen Post». Nach aktuellem Stand seien keine Daten entwendet worden, hieß es weiter. Das gilt demnach auch für die […]

Mehr...

Bis zu 26 Grad in Norddeutschland

In Norddeutschland wird es in den nächsten Tagen bis zu 26 Grad warm. Damit bleiben die Temperaturen deutlich unter den Werten, die für das Wochenende im Westen und Südwesten Deutschlands mit teils über 36 Grad erwartet werden. Am Donnerstag gibt es in Hamburg Höchstwerte von 22 Grad und die Wolken https://www.t-online.de/region/hamburg/news/id_100017732/bis-zu-26-grad-in-norddeutschland.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl