Weltweit zeigen Menschen ihre Solidarität mit der Ukraine

275
0

Auch in Marseille protestieren Demonstrantinnen und Demonstranten gegen die Invasion Russlands in die Ukraine. | dpa

Ob in Stuttgart, Marseille oder Lahore – in vielen Städten der Welt haben Menschen gegen den russischen Angriff auf die Ukraine protestiert. Die Forderung überall: Frieden. Erneut erstrahlten viele Gebäude in gelb-blau. mehr

https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/ukraine-proteste-105.html

Lesen Sie auch:

Krieg in der Ukraine: Polen richtet Zentren für Flüchtlinge ein

Zwei Millionen Ukrainer leben in Polen – wie viele nun auf der Flucht vor dem russischen Einmarsch hinzukommen werden, weiß niemand. In den Grenzgebieten richtet Polen Aufnahmezentren ein. Von Jan Pallokat. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/polen-reaktionen-ukrainekrieg-101.html

Mehr...

Undenkbar in Russland: Nun hat die Cancel-Culture in Berlin auch Ballett-Klassiker erreicht

Dmitri Kisseljew, der Moderator der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ hat schon so manchen bissigen Kommentar über das abgegeben, was im Westen derzeit abläuft. Sei es die Cancel Culture, in der der Westen seine eigene Geschichte und Traditionen abschaffen will, sei es das Thema Gender oder auch die Political Correctness allgemein. Und auch die neuesten Phänomene, die man „Cancel Culture“ […]

Mehr...

Fußball-WM-Gastgeber Katar stellt klar: Haft bei hissen von LGBTQ-Flagge und unehelichem Geschlechtsverkehr

Der diesjährige Fußball-WM-Gastgeber Katar, ein streng sunnitisches Golfemirat, gibt auf die Befindlichkeiten des Westens betreffend Alkohol, freier Religionsausübung oder sexueller Minderheiten keinerlei Rücksicht – wir berichteten hier und hier. Haft für One-Night-Stand  So betonte das Emirat kürzlich, dass unehelicher Geschlechtsverkehr im WM-Gastgeberland verboten ist – für Einheimische wie für Touristen. Und das heißt auch: Fußball-Fans, […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl