Parlamentswahl im Libanon: Wenig Hoffnung – aber Wille zum Wandel

231
0

Ein Wahlplakat über einer stark befahrenen Straße in Beirut. | EPA

Die Hoffnungen auf Wandel bei der heutigen Parlamentswahl im Libanon sind gering: Das System gibt die Zusammensetzung vor, Oppositionelle nehmen sich gegenseitig die Stimmen weg. Ein paar Unverdrossene setzen auf Außenseiterchancen. Von R. Sina. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/libanon-wahl-117.html

Lesen Sie auch:

Infektionsschutzgesetz: Scharfe Kritik an Corona-Plänen der Ampel

Die Inzidenz erreicht in Deutschland täglich neue Höchststände, trotzdem sollen am 20. März die meisten Corona-Maßnahmen fallen. Nun gibt es Kritik an den Lockerungsplänen der Koalition – auch aus den eigenen Reihen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/corona-inzidenz-123.html

Mehr...

Deutsche Bank rechtfertigt Russland-Präsenz

Nach Kritik an ihrer Absicht, in Russland zu bleiben, hat die Deutsche Bank ihre Pläne konkretisiert. Das Geschäft werde weiter heruntergefahren. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bank-russland-neugeschaeft-101.html

Mehr...

Marktbericht: Die Zickzack-Börse

Nach dem starken Wochenauftakt tun sich die Börsen heute schwer. Weitreichende Corona-Lockdowns in China schüren neue Konjunktursorgen. Immerhin hat der DAX sein Minus etwas eingedämmt. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/marktberichte/dax-geldanlage-dow-nikkei-fed-ukraine-russland-gold-zinsen-dollar-euro-boerse-finanzmarkt-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl