Ukraine-Kurs: Scholz erklärt, Merz reist

319
0

Scholz bei der Kundgebung des DGB zum 1. Mai. | EPA

Seit Tagen gibt es mit Blick auf den Ukraine-Kurs Kritik am Kanzler, vor allem an seinem Kommunikationsstil. Am Wochenende ging Scholz in die Offensive, am Abend will er sich im TV erklären. Und CDU-Chef Merz will nach Kiew reisen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/ukraine-scholz-merz-101.html

Lesen Sie auch:

Tucker Carlsons Rausschmiss offenbart die Abgründe bei Fox News

„Ich hasse ihn leidenschaftlich“, schrieb Moderator Tucker Carlson einst über Ex-Präsident Donald Trump und machte doch weiter Werbung für ihn. Ein bemerkenswertes Verhältnis pflegte Carlson nicht nur gegenüber den Republikanern – es erreichte ihn bereits ein Jobangebot aus Russland. Ein Beben ging am Montagmittag durch die US-amerikanische Medienwelt. Tucker Carlson, Gesicht von Fox News und personifizierte […]

Mehr...

IAEA: Atomkraftwerk Saporischschja wieder am nationalen Stromnetz

Zur sicheren Kühlung muss ein Atomkraftwerk von außen mit Strom versorgt werden. Das von russischen Truppen besetzte AKW Saporischschja war mehrere Tage vom Netz getrennt. Laut IAEA wurde die Hauptleitung nun repariert. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/akw-saporischschja-131.html

Mehr...

Auslieferungsantrag für Assange: „Angriff auf Pressefreiheit“

Der Auslieferungsantrag von WikiLeaks-Gründer Assange an die USA stößt auf Kritik. Unterstützer des Whistleblowers sehen darin einen Angriff auf die Pressefreiheit. Auch Assanges Familie reagierte verärgert. Von T. Teichmann. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/assange-reaktionen-usa-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl