US-Richter: Trump hat sich „wahrscheinlich“ strafbar gemacht

316
0

Donald Trump (Archivbild November 2020) | AFP

Ex-US-Präsident Trump könnte sich strafbar gemacht haben, als er die Anerkennung von Bidens Wahlsieg verhindern wollte, so ein Richter. Trumps juristischer Berater muss nun E-Mails herausgeben, die Aufschluss geben sollen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/trump-verbrechen-kapitol-101.html

Lesen Sie auch:

USA: Ex-„Bild“-Mitarbeiterin verklagt Axel Springer

In Los Angeles zieht eine frühere Mitarbeiterin der „Bild“-Zeitung gegen den Axel-Springer-Verlag vor Gericht. Hintergrund sind die Vorwürfe gegen den ehemaligen „Bild“-Chef Reichelt, die im vergangenen Jahr bekannt geworden waren. Von K. Wilhelm. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/klage-bild-springer-101.html

Mehr...

75-jähriges Bestehen: Wie viel Kraft steckt noch im „Spiegel“?

Früher gingen Menschen für den „Spiegel“ auf die Straße. Heute machen dem Magazin die Relotius-Affäre und neue journalistische Fronten zu schaffen. Hat der „Spiegel“ 75 Jahre nach seiner Gründung noch publizistische Macht? Von Daniel Bouhs. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/spiegel-75-jahre-101.html

Mehr...

Klimaforscher: So wahrscheinlich ist die Katastrophe

Könnte die Menschheit durch den Klimawandel aussterben? Solche Extrem-Szenarien werden nach Ansicht mancher Experten zu wenig beachtet. Der Klimawandel könnte nach Ansicht von Experten im schlimmsten Fall zum Aussterben der Menschheit führen. Bisher wisse man zu wenig über solche Endzeit-Szenarien u   https://www.t-online.de/nachhaltigkeit/id_100034514/klimaforscher-so-wahrscheinlich-ist-die-katastrophe.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl