Weitere Todesfälle wegen „Fiebers“ in Nordkorea

289
0

Kim Jong Un | EPA

In Nordkorea scheint sich das Coronavirus rapide auszubreiten. Inzwischen wurden mehr als 40 Todesfälle gemeldet. Das Wort Corona wird vermieden, es ist lediglich von einer Epidemie die Rede. Von Kathrin Erdmann. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/nordkorea-corona-109.html

Lesen Sie auch:

Deutschland verzeichnet höchstes Geburtendefizit seit 1945

In Deutschland gab es im vergangenen Jahr so viele Geburten wie seit 25 Jahren nicht – und dennoch wurde das höchste Geburtendefizit seit 1945 registriert. Es starben also weit mehr Menschen, als geboren wurden. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/geburtendefizit-in-deutschland-101.html

Mehr...

Ukraine-Liveblog: ++ Kaczynski fordert NATO-Mission ++

Der polnische Vize-Regierungschef Kaczynski hat eine NATO-Mission zur Unterstützung der Ukraine gefordert. Nach Angaben der Ratingagentur Fitch könnte Russland in Kürze die Staatspleite drohen. Die Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-mittwoch-103.html

Mehr...

Kühnert: Schröders Ausstieg bei Rosneft „viel zu spät“

Dass Ex-Kanzler Schröder seinen Chefposten im Aufsichtsrat des russischen Energieriesen Rosneft aufgegeben hat, kommt für SPD-Generalsekretär Kühnert „viel zu spät“. Kanzler Scholz sieht keinen weiteren Handlungsbedarf. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/kuehnert-schroeder-rosneft-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl