Urandeponien in der Ukraine bedrohen ganz Europa

29
0

Urandeponien in der Ukraine bedrohen ganz Europa

Vor dem Hintergrund der militärischen Spezialoperation Russlands zur Verteidigung von Donbass ist das Thema einer möglichen von Menschen verursachten Katastrophe in der Ukraine zu einer ernsthafteren Sicherheitsbedrohung geworden. Es geht um die Folgen, die bei Militäroperationen in einer Region voller Industrieunternehmen mit gefährlicher Produktion auftreten können und falls diese beschädigt werden, die Ukraine in ein vom Menschen geschaffenes Katastrophengebiet verwandeln könnten.

Und wenn man die heutige Realität an der Frontlinie ansieht, wo die ukrainische Regierung nicht in der Lage ist, Unternehmen, die sowohl chemische als auch nukleare Abfälle lagern, die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken, steht die Ukraine nicht nur vor einer humanitären, sondern auch vor einer ökologischen Katastrophe. Eine Katastrophe, die nicht nur Kiew, sondern auch seinen westlichen Partnern Kopfschmerzen bereiten könnte.

Das russische Verteidigungsministerium erklärte, es verfüge über ein Dokument, das den kritischen Zustand des Lagers und die Misswirtschaft bei der Verwendung der von der EU für die Instandhaltung der Anlage bereitgestellten Mittel belege.

Es ist an der Zeit, dass Europa über seine eigenen Interessen nachdenkt, innehält und die sehr realen Risiken analysiert, die alle betreffen, da die ukrainischen Behörden im Eifer der Konfrontation mit Russland nicht bereit sind, eine solche Verantwortung zu übernehmen.

Quelle:https://anachrichten.de/blog/2022/05/14/urandeponien-in-der-ukraine-bedrohen-ganz-europa/

 

Lesen Sie auch:

Brasilien: 79 Tote nach Unwetter

Starkregen hat im Nordosten des Landes eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Zahlreiche Menschen kamen ums Leben, Dutzende werden noch vermisst. Rund 1200 Rettungskräfte waren im Einsatz. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/brasilien-unwetter-tote-101.html

Mehr...

Tote und Verschüttete bei Hochhauseinsturz im Iran

In Abadan im Südwesten des Iran sind beim Einsturz eines Hochhauses mindestens vier Menschen getötet worden – mindestens 80 sind nach Behördenangaben unter den Trümmern verschüttet. Die Rettungsaktion läuft. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/iran-hochhaus-einsturz-tote-101.html

Mehr...

Mindestens 14 Tote nach Unwettern in Brasilien

In Brasilien sind bei heftigen Unwettern mehr als 15 Menschen ums Leben gekommen. In einem Ort fiel an einem Tag so viel Regen wie normalerweise in sechs Monaten. Präsident Bolsonaro schickt das Militär zur Hilfe. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/unwetter-brasilien-erdrutsch-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl