Algerier nach 20 Jahren Haft aus US-Lager Guantanamo entlassen

96
0

Zäune, Stacheldraht und ein Aussichtsturm auf dem Gelände des US-Gefangenenlagers Guantanamo | REUTERS

2008 hatte das Pentagon die Vorwürfe gegen Sufiyan Barhoumi fallen lassen – nun ist der Algerier nach fast 20 Jahren im US-Gefangenenlager Guantanamo in seine Heimat abgeschoben worden. Damit sind noch 37 Häftlinge in dem Lager. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/guantanamo-algerier-entlassen-101.html

Lesen Sie auch:

Visa und Mastercard stoppen Russland-Geschäft

Visa und Mastercard setzen als Reaktion auf den Ukraine-Krieg ihre Geschäfte in Russland vorübergehend aus. Für russische Bürger dürfte sich damit der Zahlungsverkehr im Alltag erschweren. Russlands größte Bank spricht lediglich von „Einschränkungen“. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/russland-visa-mastercard-101.html

Mehr...

Russland will ukrainische Soldaten verhören

Die ersten ukrainischen Soldaten wurden aus dem Asowstal-Werk in Mariupol herausgebracht – doch was nun? Während die Ukraine auf einen Gefangenenaustausch drängt, will Russland offenbar mögliche Verbrechen der Streitkräfte untersuchen. mehr   Meldung bei www.tagesschau.de lesen   https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-asowstal-soldaten-101.html

Mehr...

Wo Geflüchtete Hilfe bekommen

Viele der Geflüchteten haben traumatische Erfahrungen hinter sich. Wo bekommen sie in Deutschland psychotherapeutische Hilfe, wie ist es um die Plätze bestellt – und wer übernimmt die Kosten? mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/fluechtlinge-trauma-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl