El Salvador: Im Bitcoin-Fieber in den Staatsbankrott?

85
0

Schild in einen Markt in El Salvador weist auf die Akzeptanz von Bitcoin-Zahlungen hin | AFP

In El Salvador ist der Bitcoin ein gesetzliches Zahlungsmittel. Präsident Bukele sieht den jüngsten Wertverfall der Kryptowährung als Chance zum Schnäppchenkauf. Das ist riskant – denn dem Land droht der Staatsbankrott. Von Anne Demmer. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/el-salvador-bitcoin-103.html

Lesen Sie auch:

Uniper sieht Betrieb der Gasspeicheranlagen gefährdet

Ein neues Gesetz soll sicherstellen, dass die Gasspeicher in Deutschland immer ausreichend gefüllt sind. Kritik und eine deutliche Warnung kommen nun von Deutschlands größtem Gasspeicher-Betreiber Uniper. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/gaspreis-gasspeicher-gesetz-uniper-101.html

Mehr...

FC Liverpool: Mané lässt Zukunft bis nach Königsklassen-Finale offen

Paris (dpa) – Stürmer Sadio Mané hat vor dem Champions-League-Finale seine Zukunft beim FC Liverpool offen gelassen. „Ob ich bleibe oder nicht, werde ich erst nach dem Champions-League-Finale beantworten“, sagte der Senegalese dem britischen TV-Sender Sky Sports. Der Vertrag des 30 Jahre alten Offen

Mehr...

Internationale Geberkonferenz: Milliarden für Opfer des Syrien-Kriegs

Seit 2011 tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Um den Menschen zu helfen, werden bei einer Geberkonferenz erneut Gelder eingesammelt. Deutschland sagte mehr als eine Milliarde Euro zu. Teilnehmer mahnten, Syrien dürfe nicht vergessen werden. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/syrien-geberkonferenz-fluechtlinge-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl