Erste Bußgelder in britischer „Partygate“-Affäre verhängt

53
0

Boris Johnson | REUTERS

Wegen illegaler Partys im Londoner Regierungssitz während des Corona-Lockdowns sind die ersten Strafen verhängt worden. Die Polizei erteilte 20 Bußgeldbescheide – gegen wen ist allerdings noch unbekannt. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/corona-party-johnson-bussgelder-grossbritannien-101.html

Lesen Sie auch:

Ministerpräsidenten zu Corona: Mit einem Plan in den Herbst

Im Herbst könnte eine neue Corona-Welle drohen. Bei einem Treffen der Ministerpräsidenten ging es deshalb um einen Anti-Corona-Plan. Hierfür sehen die Länder den Bund in der Pflicht. Gesundheitsminister Lauterbach plant bereits. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/corona-herbst-laender-101.html

Mehr...

Flüchtlingsboot gesunken: Mindestens 35 Tote vor Küste Libyens

Vor der Küste Libyens ist ein Boot mit Flüchtlingen an Bord gesunken – vermutlich kamen 35 Menschen ums Leben, viele werden noch vermisst. Unterdessen durfte in Sizilien das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ in den Hafen Trapani einlaufen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/libyen-schiff-101.html

Mehr...

Raumfahrt – „Ich habe noch viele Träume“: Astronaut Maurer kommt heim

Houston (dpa) – Ein letztes Mal mit rund 28.000 Stundenkilometern um den Erdball rasen, ein Abschiedsblick auf funkelnde Städte – dann ist Feierabend für Matthias Maurer. Nach knapp sechs Monaten im All kehrt der deutsche Esa-Astronaut in den kommenden Tagen zur Erde zurück, das genaue Datum war zun

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl