Erneut Drohnenteile in NATO-Staat Rumänien gefunden

171
0

Im NATO-Staat Rumänien sind zum zweiten Mal binnen einer Woche Teile einer mutmaßlich russischen Drohne gefunden worden. NATO-Generalsekretär Stoltenberg nannte die Vorkommnisse „destabilisierend“.

Weiterlesen: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/rumaenien-drohnenfund-100.html

Lesen Sie auch:

Russische Angriffe auf Odessa und Charkiw

Die russische Armee hat in der Nacht wieder Ziele in der Ukraine angegriffen. Betroffen waren unter anderem die Hafenstadt Odessa am Schwarzen Meer und die zweitgrößte Stadt der Ukraine, Charkiw. In mehreren Gebieten kam es nach Angaben der Behörden zu Stromausfällen. Der Gouverneur der Region Odessa teilte mit, ein massiver Raketenangriff habe eine Energieanlage in […]

Mehr...

Russlands zu Butscha: Ablenken, dementieren, verwirren

Berichte von Augenzeugen, Satellitenbilder und Videos beweisen die Gräueltaten von Butscha, das unter russischer Besatzung stand. Doch der Kreml versucht, Belege anzuzweifeln und Verwirrung zu stiften. Von P. Gensing und C. Reveland. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/faktenfinder/butscha-russland-kriegsverbrechen-101.html

Mehr...

Bildung: KMK-Präsidentin rechnet mit 400.000 ukrainischen Schülern

Berlin (dpa) – Deutschland muss sich aus Sicht der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Karin Prien, auf bis zu 400.000 geflüchtete ukrainische Schüler einstellen und bräuchte dafür 24.000 Lehrkräfte. „Die Bundesregierung geht davon aus, dass eine Million Menschen aus der Ukraine nach Deutschlan https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_92014064/bildung-kmk-praesidentin-rechnet-mit-400-000-ukrainischen-schuelern.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl