Im Januar boomten die Exporte mit Russland noch

93
0

Ein Volkswagen-Händler in Moskau | picture alliance/dpa/TASS

Deutschlands Exporte sind bereits zu Jahresbeginn deutlich zurückgegangen. Gegen den Trend legte im Januar ausgerechnet der Handel mit Russland noch deutlich zu. Doch nun zeichnet sich infolge des Krieges und der Sanktionen ein Einbruch ab. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/exporte-deutschland-russland-eu-welt-101.html

Lesen Sie auch:

Gasmangel könnte zu Problem bei Stromversorgung führen

Rund 13 Prozent des Gases wird zu Erzeugung von Strom verwendet. Nach der Abschaltung der Atomkraftwerke Ende des Jahres könnte das zu Engpässen bei der Stromversorgung führen – bis hin zu Blackouts. Von Sigrid Born. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/gasmangel-stromversorgung-101.html

Mehr...

Transfeindlichkeit: Viele Fälle bleiben wohl im Dunkeln

In Herne wurde Ende März ein trans-Mädchen fast totgeprügelt. Das Motiv für die Tat ist erst jetzt bekannt geworden. Kein Einzelfall, transfeindliche Delikte werden laut Fachleuten oft nicht erkannt. Von Patrick Gensing. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/transfeindlichkeit-statistiken-gewalt-101.html

Mehr...

Einschätzung des BND: Wie weit geht Putins Militär?

Zwar ist der BND aus der Ukraine abgezogen – aber das Land bleibt derzeit das wichtigste Aufklärungsziel. Deutsche Spione und Bundeswehr-Experten analysieren die russische Invasion und fragen sich: Wie weit wird Putin gehen? Von Florian Flade. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/bnd-russland-ukraine-krieg-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl