Uniper stoppt Investitionen in Russland

377
0

Uniper-Logo | dpa

Angesichts der russischen Invasion in der Ukraine stoppt der deutsche Energiekonzern Uniper seine Investitionen in Russland und schreibt sein Engagement bei Nord Stream 2 ab. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/uniper-russland-nordstream-101.html

Lesen Sie auch:

Arbeitgeber begrüßen Wegfall von Corona-Vorschriften

Trotz steigender Infektionszahlen sollen in Deutschlands Betrieben in einer Woche lockerere Corona-Auflagen gelten. Die Arbeitgeber begrüßen flexiblere Regeln und den Wegfall der Homeoffice-Pflicht. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/corona-auflagen-homeoffice-pflicht-dgb-arbeitgeber-infektionen-schutzmassnahmen-arbeitsplatz-101.html

Mehr...

Ukraine-Kurs: Scholz erklärt, Merz reist

Seit Tagen gibt es mit Blick auf den Ukraine-Kurs Kritik am Kanzler, vor allem an seinem Kommunikationsstil. Am Wochenende ging Scholz in die Offensive, am Abend will er sich im TV erklären. Und CDU-Chef Merz will nach Kiew reisen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/ukraine-scholz-merz-101.html

Mehr...

Missbrauch: Erstmals Schmerzensgeldklage gegen das Erzbistum Köln

Ein Mann, der als Kind jahrelang von einem Priester missbraucht wurde, fordert 800.000 Euro vom Erzbistum Köln. Sein Vorwurf: Die Verantwortlichen hätten den Missbrauch verhindern können. Seine Klage könnte zum Präzedenzfall werden. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/klage-schmerzensgeld-erzbistum-koeln-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl