Unwetter in Deutschland: Ein Toter und Dutzende Verletzte nach Tornados

304
0

Eine Frau schaufelt Ziegel vom abgedecken Dach eines Hauses in Paderborn (Nordrhein-Westfalen) in eine Mülltonne. | dpa

Bei schweren Unwettern in Deutschland sind mindestens 50 Menschen verletzt worden. Ein Mann starb. Durch Paderborn und wohl auch durch Lippstadt in Nordrhein-Westfalen zogen Tornados. In Mittelfranken stürzte eine Schutzhütte ein. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/inland/sturmtief-nrw-paderborn-lippstadt-103.html

Lesen Sie auch:

Cyberangriffe auf das IT-System der Grünen

Die Grünen sind nach Angaben einer Sprecherin Opfer größerer Cyberangriffe geworden. Hacker hätten sich Zugang zu einer internen Plattform der Partei verschafft. Die Ermittlungen laufen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/cyberangriffe-auf-die-gruenen-101.html

Mehr...

Relegation: Hertha BSC mit Gold-Aura gegen den HSV

Kienbaum/Berlin (dpa) – Felix Magath betrat die Aula der Goldschmiede im Olympia-Trainingszentrum in Kienbaum mit Badeschlappen und orderte erstmal den obligatorischen Pfefferminztee. Nervenflattern? Zitter-Relegation? Angst-Modus in der Big City? Nicht mit dem Magier. Auch die ersten Psychospiele v https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_92211340/relegation-hertha-bsc-mit-gold-aura-gegen-den-hsv.html

Mehr...

Kühnert: Schröders Ausstieg bei Rosneft „viel zu spät“

Dass Ex-Kanzler Schröder seinen Chefposten im Aufsichtsrat des russischen Energieriesen Rosneft aufgegeben hat, kommt für SPD-Generalsekretär Kühnert „viel zu spät“. Kanzler Scholz sieht keinen weiteren Handlungsbedarf. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/kuehnert-schroeder-rosneft-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl