Zugunglück in Oberbayern: Aufräumarbeiten gehen weiter

33
0

Die Rettungskräfte haben nach einem schweren Zugunglück einen der Waggons angehoben. | dpa

Nach dem Zugunglück mit fünf Toten in Garmisch-Partenkirchen dauern die Aufräumarbeiten an. Unter anderem soll ein 250-Tonnen-Schienenkran eingesetzt werden. Die Ursache für den Unfall bleibt unklar. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/inland/garmisch-zugunglueck-115.html

Lesen Sie auch:

Moderna startet Studie zu Booster-Kombi-Impfstoff

Im Kampf gegen das Coronavirus startet der US-Hersteller Moderna eine Studie für einen Auffrischungsimpfstoff: Dieser kombiniert das bisher genutzte Vakzin mit einem in der Entwicklung befindlichen Impfstoff für die Omikron-Variante. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/moderna-booster-kombi-impfstoff-101.html

Mehr...

Hasskriminalität im Netz – BKA wartet auf Meldungen

Beim Bundeskriminalamt gibt es seit einigen Monaten eine Zentralstelle zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet. Doch bislang laufen entsprechende Meldungen nur schleppend ein. Von Florian Flade. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/bka-zentralstelle-hasskriminalitaet-internet-101.html

Mehr...

Mieses Internet: Verbraucherschützer fordern bessere Preisminderung

Wenn das Internet langsamer ist als vertraglich zugesichert, haben Verbraucher einen Anspruch auf Minderung. In der Umsetzung sehen Verbraucherschützer aber große Defizite. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/langsames-internet-minderung-verbraucher-verbraucherschutz-breitbandmessung-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl