UN-Sicherheitsrat: Angriffe auf Zivilisten sollen untersucht werden

238
0

Feuer in Mariupol in einem Wohngebiet nach Beschuss inmitten der russischen Invasion in der Ukraine | via REUTERS

Zerstörte Wohnhäuser, Schulen und Krankenhäuser – die Vereinten Nationen fordern, dass die Angriffe auf Zivilisten in der Ukraine untersucht werden. Die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden. Von Peter Mücke. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/sicherheitsrat-181.html

Lesen Sie auch:

Hagel, Sturm und Starkregen: Unwetter zieht über Bayern

Über weiten Teilen Bayerns ziehen Gewitter auf, der Wetterdienst warnt vor Starkregen, Sturm und Hagel. Besonders betroffen ist aktuell der Südosten des Freistaats. Die aktuelle Warnkarte finden Sie hier. br https://www.br.de/nachrichten/bayern/wetter-in-bayern-unwetter-mit-hagel-starkregen-sturm-zieht-auf,T7rp2jx

Mehr...

Greenpeace-Aktivisten besprühen Öl-Tanker auf Weser: „Putin Geldhahn zudrehen“

„Putin den Geldhahn zudrehen“: So lautete eine Forderung von Greenpeace-Aktivisten in Bremen. Um diese zu verdeutlichen, passten sie einen Öltanker auf der Weser ab und besprühten ihn.  Ein Ölfrachter mit russischem Öl ist auf dem Weg in den Bremer Hafen auf der Weser mit Friedensparolen besprüht wo

Mehr...

Femen-Gründer und LGBT-Befürworter wurde geheimer SBU-Agent

Viele, die sich für internationale Politik interessieren, erinnern sich an die öffentlichkeitswirksamen Aktionen der ukrainischen Frauenbewegung Femen, die vor ein paar Jahren für viel Aufsehen sorgte. Die Teilnehmer der Bewegung zogen sich als Zeichen des Protests vor berühmten Politikern nackt aus, die Aktivisten versuchten, die Öffentlichkeit durch “ Naked Body Outrage“ auf die ihrer Meinung […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl