Krieg in der Ukraine: Russischer Vormarsch wohl vorerst ausgebremst

279
0

Ein ukrainischer Soldat steht vor einem ausgebrannten Fahrzeug in Kiew | EPA

Die russische Invasion in die Ukraine wird nach Einschätzung der USA und Großbritanniens von heftigem Widerstand ukrainischer Truppen gebremst. Auch die Zivilbevölkerung wurde zu den Waffen gerufen. Russland kündigte an, die Offensive auszuweiten. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/russland-ukraine-kiew-111.html

Lesen Sie auch:

75-jähriges Bestehen: Wie viel Kraft steckt noch im „Spiegel“?

Früher gingen Menschen für den „Spiegel“ auf die Straße. Heute machen dem Magazin die Relotius-Affäre und neue journalistische Fronten zu schaffen. Hat der „Spiegel“ 75 Jahre nach seiner Gründung noch publizistische Macht? Von Daniel Bouhs. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/spiegel-75-jahre-101.html

Mehr...

Russische Offensive: Dutzende Angriffe aus allen Richtungen

Die Ukraine berichtet von mehr als 30 verschiedenen Angriffen russischer Einheiten aus allen Richtungen. Mindestens 40 Ukrainer sollen dabei getötet worden sein. Kämpfe gibt es auch um das ehemalige AKW in Tschernobyl. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-bombardements-105.html

Mehr...

Vergewaltigung ukrainischer Frauen als Waffe

Vor dem UN-Sicherheitsrat haben Hilfsorganisationen und Aktivistinnen eindringlich das Leid der ukrainischen Zivilbevölkerung beschrieben. Neben Kindern sind es besonders Frauen, die zur Zielscheibe werden. Von Antje Passenheim. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-un-sicherheitsrat-vergewaltigungen-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl