Migration – Lesbos: Asylsuchende müssen in Übergangslagern überwintern

291
0

Brüssel/Athen (dpa) – Asylsuchende auf den griechischen Insel Lesbos und Chios können nicht wie geplant bis zum Winter in neue Flüchtlingslager ziehen. Rund 2550 Menschen werden dort weiterhin in Zelten und Containern wohnen. Der Bau der Unterkünfte hat noch nicht einmal begonnen, wie aus einer Antw
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_91221064/migration-lesbos-asylsuchende-muessen-in-uebergangslagern-ueberwintern.html

Lesen Sie auch:

Ukraine-Liveblog: ++ Lambrecht fordert unabhängige Ermittlung zu Isjum ++

Die UN sollten in Isjum schnellstmöglich Beweise sichern und mögliche Kriegsverbrechen aufklären, fordert Bundesverteidigungsministerin Lambrecht. Australien plant keine Beschränkungen für russische Touristen. Die Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-sonntag-195.html

Mehr...

Österreichs Ex-Außenministerin Kneissl verlässt Rosneft

Erst Altkanzler Schröder, nun Österreichs ehemalige Außenministerin Kneissl: Der Aufsichtsrat des russischen Energiekonzerns Rosneft verliert ein weiteres Mitglied. Kneissl will sich nicht nochmal zur Wahl stellen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/kneissl-rosneft-101.html

Mehr...

Selenskyj: „Russland kontrolliert 20 Prozent der Ukraine“

Russland kontrolliert dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj zufolge derzeit rund 20 Prozent der Ukraine. Unterdessen gehen die Kämpfe im Land weiter – die Regierung meldet etwa 100 Tote pro Tag. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-russland-raketen-kampf-krieg-103.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl