Krieg in der Ukraine: Polen richtet Zentren für Flüchtlinge ein

217
0

Ein Paar geht durch die Kontrolllinien am Grenzübergang in Medyka (Polen). | REUTERS

Zwei Millionen Ukrainer leben in Polen – wie viele nun auf der Flucht vor dem russischen Einmarsch hinzukommen werden, weiß niemand. In den Grenzgebieten richtet Polen Aufnahmezentren ein. Von Jan Pallokat. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/polen-reaktionen-ukrainekrieg-101.html

Lesen Sie auch:

Papst feiert Kreuzweg am Kolosseum mit umstrittener Geste

Trotz Kritik aus der Ukraine haben bei der traditionellen Kreuzwegandacht in Rom eine Ukrainerin und eine Russin gemeinsam für ein Stück das Kreuz getragen. Immerhin änderte der Vatikan kurzfristig noch den dazu vorgelesenen Text. Von Lisa Weiß. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/papst-ostern-kreuzweg-kolosseum-101.html

Mehr...

Kardinal Marx nach Gutachten: „Ich bin erschüttert und beschämt“

Nach der Veröffentlichung des Gutachtens zum Missbrauch im Erzbistum München und Freising hat Kardinal Marx die Betroffenen um Entschuldigung gebeten. Als Erzbischof fühle er sich für die Institution Kirche mitverantwortlich. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/missbrauchsgutachten-kirche-marx-101.html

Mehr...

Fußball-WM-Gastgeber Katar stellt klar: Haft bei hissen von LGBTQ-Flagge und unehelichem Geschlechtsverkehr

Der diesjährige Fußball-WM-Gastgeber Katar, ein streng sunnitisches Golfemirat, gibt auf die Befindlichkeiten des Westens betreffend Alkohol, freier Religionsausübung oder sexueller Minderheiten keinerlei Rücksicht – wir berichteten hier und hier. Haft für One-Night-Stand  So betonte das Emirat kürzlich, dass unehelicher Geschlechtsverkehr im WM-Gastgeberland verboten ist – für Einheimische wie für Touristen. Und das heißt auch: Fußball-Fans, […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl