Sri Lankas Präsident Rajapaksa auf die Malediven geflohen

294
0

Gotabaya Rajapaksa (Archivbild) | AP

Sri Lankas Präsident Rajapaksa ist in einer Militärmaschine auf die Malediven geflohen. Der Staatschef war wegen der schweren Wirtschaftskrise in seinem Land massiv unter Druck geraten. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/sri-lanka-praesident-flucht-malediven-proteste-101.html

Lesen Sie auch:

Uniper stoppt Investitionen in Russland

Angesichts der russischen Invasion in der Ukraine stoppt der deutsche Energiekonzern Uniper seine Investitionen in Russland und schreibt sein Engagement bei Nord Stream 2 ab. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/uniper-russland-nordstream-101.html

Mehr...

Unionsfraktion kritisiert Lambrecht wegen Mitreise ihres Sohnes

Formal lief wohl alles korrekt, aber die Kritik reißt nicht ab: Die Unionsfraktion hat Verteidigungsministerin Lambrecht für den Mitflug ihres Sohnes in einem Regierungshubschrauber kritisiert. Auch aus der FDP kommt Skepsis. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/lambrecht-flug-sohn-101.html

Mehr...

NAWALNY-VERTRAUTER: „In Nawalnys Zelle gelten ganz besondere Regeln“

Ruslan Schaweddinow ist einer der engsten Mitarbeiter des inhaftierten Oppositionellen Alexej Nawalny. Laut dem Dissidenten treibt das russische Regime den Kremlkritiker mit Schikane und Folter langsam in den Tod. Dabei erhebt er einen bestimmten Vorwurf. Dem inhaftierten russischen Oppositionellen Alexej Nawalny könnte wegen neuer Vorwürfe eine lebenslange Gefängnisstrafe drohen. Diesmal wird Nawalny Extremismus und Terrorismus vorgeworfen. Der […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl