Streit zwischen Obdachlosen eskaliert: In Gesäß gestochen

92
0

Die Berliner Polizei ermittelt gegen einen Obdachlosen, der einem anderen obdachlosen Mann mit einem Messer in das Gesäß gestochen haben soll. Die beiden Männer im Alter von 28 und 48 Jahren sollen am Mittwochabend im Görlitzer Park in Streit geraten sein, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ansch
https://www.t-online.de/region/berlin/news/id_92260438/streit-zwischen-obdachlosen-eskaliert-in-gesaess-gestochen.html

Lesen Sie auch:

Liveblog: ++ Selenskyj: Telefonat mit Scholz „recht produktiv“ ++

Ukraines Präsident Selenskyj hat sein Telefonat mit Bundeskanzler Scholz als „recht produktiv“ bezeichnet. Laut ukrainischen Angaben haben Guerillakämpfer mehrere russische Offiziere getötet. Alle Entwicklungen im Liveblog. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-mittwoch-121.html

Mehr...

BND und China – Die geheimnisvolle Operation „Pamir“

Deutsche Sicherheitsbehörden betrachten Chinas Geheimdienste eigentlich als Gegner. Dennoch ging der BND nach WDR-Recherchen vor Jahren eine streng geheime Kooperation ein. Was daraus geworden ist, dazu schweigt der BND. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/bnd-china-kooperation-101.html

Mehr...

Putin fürchtet diese Männer!

Kreml-Despot Wladimir Putin (69) gerät immer stärker unter Druck! Die militärischen Niederlagen in der Ukraine haben Putin massiv zugesetzt. Sein Image als genialer Stratege und unangefochtener Alleinherrscher bekommt Risse. Jetzt haben sich DREI radikale, aber einflussreiche Gruppen gebildet, die Putins Schwäche ausnutzen. Experten sind sich sicher: Der Kreml hat die Kontrolle verloren, Putins Machtbasis bröckelt. […]

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl