Chemnitzer Museumschef attackiert – rechter Hintergrund?

89
0

Frederic Bußmann, Direktor der Kunstsammlungen Chemnitz steht vor den Arbeiten "Parkweg", 1917 von Emil Nolde, und "Figurenbild (Bundesfeuer)", 1920/21 von Ernst Ludwig Kirchner. | dpa

Nach einem Angriff auf den Generaldirektor der Kunstsammlungen Chemnitz, Bußmann, ermittelt die Polizei gegen mehrere Jugendliche. Sie sollen nach Angaben des Opfers Nazi-Parolen gerufen haben. mdr

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/chemnitz-stollberg/ueberfall-generaldirektor-kunstsammlungen-100.html

Lesen Sie auch:

Staatliche Berichterstattung: Der Schlingerkurs von Chinas Medien

Die Zensur hat die Vokabel „Invasion“ für die Lage in der Ukraine verboten, die Bezeichnung „Krieg“ kommt aber vor. China versucht sich in distanzierter Neutralität, die auch Widersprüche akzeptiert. Von Eva Lamby-Schmitt. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/china-medien-ukraine-krieg-russland-101.html

Mehr...

Israel fängt drei Drohnen der Hisbollah ab

Die israelischen Streitkräfte haben über dem Mittelmeer drei Drohnen aus dem Libanon abgeschossen. Die unbemannten Fluggeräte steuerten auf ein Gasfeld im Mittelmeer zu, das beide Seiten für sich beanspruchen. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/asien/israel-drohnen-hisbollah-101.html

Mehr...

Corona-Pandemie: Inzidenz bei 639,5 – kein weiterer Todesfall

Die Pandemie-Lage in Deutschland entspannt sich weiter: Das RKI meldet 4032 Neuinfektionen binnen 24 Stunden – die Inzidenz liegt nun bei 639,5. Erstmals seit September 2020 wurde kein Todesfall registriert. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/deutschland-corona-inzidenz-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl