Chemnitzer Museumschef attackiert – rechter Hintergrund?

47
0

Frederic Bußmann, Direktor der Kunstsammlungen Chemnitz steht vor den Arbeiten "Parkweg", 1917 von Emil Nolde, und "Figurenbild (Bundesfeuer)", 1920/21 von Ernst Ludwig Kirchner. | dpa

Nach einem Angriff auf den Generaldirektor der Kunstsammlungen Chemnitz, Bußmann, ermittelt die Polizei gegen mehrere Jugendliche. Sie sollen nach Angaben des Opfers Nazi-Parolen gerufen haben. mdr

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/chemnitz-stollberg/ueberfall-generaldirektor-kunstsammlungen-100.html

Lesen Sie auch:

Krieg in der Ukraine: Selenskyj räumt Abzug aus Lyssytschansk ein

Trotz des Rückzug der Armee will der ukrainische Präsident die Stadt nicht verloren geben. Russland hatte zuvor die vollständige Einnahme gemeldet. Lyssytschansk war die letzte größere Bastion der Ukrainer in Luhansk. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-lyssytchansk-selenskyj-101.html

Mehr...

Aufrüstung: Warum der Protest bei den Grünen ausbleibt

100 Milliarden Euro für die Verteidigung, Waffenlieferungen in die Ukraine – die Grünen unterstützen plötzlich Positionen, die sie früher zerrissen hätten. Was sagt das über die Partei? Von K. Joachim und C. Feld. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/gruene-krieg-101.html

Mehr...

Corona-Staatshilfen für die Wirtschaft laufen aus

In der Corona-Pandemie hatten die EU-Länder bis dahin beispiellose Hilfsprogramme für die Wirtschaft aufgelegt. Ermöglicht haben dies gelockerte EU-Regeln – nun, da die Pandemie abflaut, sollen sie wieder strenger werden. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/inland/corona-staatshilfen-ende-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl