Getreide-Frachter aus Ukraine in Istanbul erwartet

31
0

Das unter der Flagge von Sierra Leone fahrende Frachtschiff Razoni mit 26.000 Tonnen ukrainischem Getreide an Bord verlässt den Hafen in der Region Odessa. | dpaDie Route ist gefährlich, die Aufmerksamkeit groß: Ein mit ukrainischem Getreide beladener Frachter ist auf dem Weg in die Türkei. Der ukrainische Präsident Selenskyi zeigte sich optimistisch, dass weitere Exporte folgen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-getreide-115.html

Lesen Sie auch:

Der dritte Neustart der Messen

Nach zwei harten Jahren wagt die Messewirtschaft ihren Neuanfang. Die Hannover Messe bildet den Auftakt des Messe-Sommers. Auch Touristikbranche und die Gastronomie hoffen auf einen neuen Schub. Von Notker Blechner. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/messen-hannover-messe-coronapandemie-messeabsagen-deutsche-messe-ag-ifa-101.html

Mehr...

Russland-Geschäft der Konzerne: Abschied für immer?

Der Druck auf westliche Unternehmen ist wegen der Sanktionen enorm gestiegen. Viele trennen sich von ihrem Russland-Geschäft. Für immer – oder hält man die Tür weiter offen? Von Bianca von der Au. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-unternehmen-rueckzug-russlandgeschaeft-101.html

Mehr...

Russische Soldaten im Krieg: „Wie zu Übungen nach Kiew“

Russland schickt offiziell nur Berufssoldaten in die Ukraine. Doch offenbar wurden junge Wehrpflichtige vor dem Einmarsch gezielt angeworben – ohne zu wissen, dass ein Krieg bevorsteht. Ihre Familien bangen, berichtet Nadja Mitzkat. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/russische-soldaten-wer-kaempft-101.html

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl