Tote und Verschüttete bei Hochhauseinsturz im Iran

82
0

Die Trümmer eines Hochhauses in Abadan im Iran. | AP

In Abadan im Südwesten des Iran sind beim Einsturz eines Hochhauses mindestens vier Menschen getötet worden – mindestens 80 sind nach Behördenangaben unter den Trümmern verschüttet. Die Rettungsaktion läuft. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/ausland/iran-hochhaus-einsturz-tote-101.html

Lesen Sie auch:

Veto zur NATO-Erweiterung: Wie weit wird Erdogan gehen?

Der türkische Präsident Erdogan lehnt den NATO-Beitritt Finnlands und Schwedens vehement ab – und hat dabei wohl auch seine Umfragewerte im Blick. Versucht er den Preis für seine Zustimmung hochzutreiben? Von O. Mayer-Rüth. mehr Meldung bei www.tagesschau.de lesen https://www.tagesschau.de/ausland/europa/tuerkei-schweden-finnland-nato-101.html

Mehr...

News zum Ukraine-Krieg | Selenskyj: Ehrliche Verhandlungen „einzige Chance“ für Russland

Tag 24 seit Kriegsbeginn: Die Kämpfe in der Stadt Mariupol haben das Zentrum erreicht, große Teile der Stadt sind zerstört.  Wie ist die aktuelle Lage? Alle Informationen im Newsblog.  RELOAD EU-Kommission befürchtet Hungersnot in der Ukraine 3.10 Uhr: Angesichts der anhaltenden Kämpfe in der Ukrain https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_91839674/news-zum-ukraine-krieg-selenskyj-ehrliche-verhandlungen-einzige-chance-fuer-russland.html

Mehr...

Ukraine-Krieg: Litauen lädt offenbar zu einem „Anti-Putin-Gipfel“ ein

Russland setzt seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine unerbittlich fort. Bei einer Krisensitzung in Litauen wird nun offenbar beraten, wie Russland „deputinisiert“ werden kann. Drei Szenarien sind demnach denkbar. Litauens Außenminister Gabrielius Landsbergis richtet einen „Anti-Putin-Gipfel“ aus, w

Mehr...
All Works and Words Copyright © 2019 Die Wahl